Wenn aus „Innenmeniskusteilresektion“ „Innenminister teilt Rechtsunion“ wird…

Spracherkennung für Juristen und Mediziner

Die Nachkorrektur eines Diktates kann, gerade bei anspruchsvollem Fachjargon mit tückischen Zahlangaben und Abkürzungen, mühsam, nervenraubend und zeitfressend sein. Peinlich wird es aber, wenn wichtige Fehler übersehen werden und Sie von Ihrem Kollegen oder viel schlimmer noch dem Prozessgegner darauf hingewiesen werden. Dann doch lieber auf die richtige Spracherkennungssoftware setzen, die perfekt auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden kann.

Herzlich Willkommen auf dem Anwaltszukunftskongress!

veröffentlicht in Legal Tech, Markttrends, Veranstaltungen
Anwaltszukunftskongress

Die digitale Revolution hat auch im Rechtsberatungsmarkt Einzug erhalten.
Intelligente Technologien bieten neue Möglichkeiten und Chancen, wie Sie Ihr Kanzleimanagement effizienter gestalten können. Unsere Spracherkennungssoftware DictaPlus verschafft Ihnen zum Beispiel einen Wettbewerbsvorteil, indem Arbeitsprozesse optimiert werden und hierdurch mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft bleibt. Smarte Lösungen wie diese sind vorantreibender Bestandteil der Entwicklung und, wir meinen, unverzichtbar um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Alle DictaPlus Neuerungen und Optimierungen auf einen Blick.

veröffentlicht in DictaPlus Produktnews
DictaPlus Änderungshistorie

In der aktuellen Änderungshistorie zur DictaPlus Version 8.3.200 erfahren Sie alles zu Neuentwicklungen, Verbesserungen und Änderungen in Ihrer Diktiersoftware.

Unter anderem können Sie ab sofort von folgenden Neuerungen profitieren:

– Nutzung aller Formatierungen im Editor
– Erweiterung der Workflow-Einstellungen für große Organisationen
– Client-Updates können manuell mittels eines Pakets verteilt werden
– Information über den Dateiimport bei einer Pre-Adaption
– Automatische Bereinigung des DictaPlus Arbeitsplatzes nach Windows Updates per Knopfdruck

Wann wird Spracherkennung auch endlich von Juristen genutzt?

veröffentlicht in Legal Tech, Markttrends
spracherkennung

Spracherkennung ist wortwörtlich in aller Munde und längst kein Hexenwerk mehr. Im privaten Umfeld nutzen wir sie schon längst: mit Siri per Stimme einen Anruf starten oder mit Alexa schon heute bestellen, was morgen im Kühlschrank sein soll. Man sollte meinen, das Potenzial von Spracherkennung sei längst im professionellen Sektor erkannt und umgesetzt. Tatsache ist jedoch, dass gerade diejenigen, die von Spracherkennung am meisten profitieren sollten, die darin enthaltene Produktivitätssteigerung nur zögerlich entdecken. Im juristischen Umfeld haben es technische Neuerungen besonders schwer. Doch die sogenannte vierte industrielle Revolution ist nicht aufzuhalten.

Wolters Kluwer zum ersten Mal auf dem Anwalts- und Notarkammertag SH

veröffentlicht in Veranstaltungen

Am 14. Juni 2017 findet zum achten Mal der Anwalts- und Notarkammertag Schleswig-Holstein in Kiel statt. In diesem Jahr wird der Softwarebereich der Wolters Kluwer Deutschland GmbH zum ersten Mal dabei sein und Ihnen sein Portfolio vorstellen.
Unsere Mitarbeiter Axel Reimers und Björn Schiffers zeigen Ihnen vor Ort unsere Diktiersoftware DictaPlus, unsere Kanzleisoftware AnNoText und Kleos sowie Das Anwaltsnotariat – unsere Software für Rechtsanwälte und Notare.